Bauchpraxis Schmitz

Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie

Terminanfrage

Geben Sie im nebenstehenden Formular im zweiten Schritt an, für welche Art der Untersuchung Sie den Termin benötigen. Sie haben die Möglichkeit, uns in dem Feld Mitteilung Informationen zum Grund der Terminanfrage bzw. zur Dringlichkeit zu machen.
l

Rezeptanfrage

Hier haben Patienten, die der Praxis bekannt sind, die Möglichkeit eine Rezept-Bestellabfrage zu generieren.
Bitte beachten Sie, das Ihr Wunsch vor Ausführung noch einmal überprüft wird. Bei Fertigstellung oder Fragen nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf.

Bauchpraxis Georg Schmitz

Herzlich Willkommen

Georg Schmitz, Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

Wir beschäftigen uns schwerpunktmäßig mit dem Erkennen und der Behandlung von Krankheiten des Magen‐Darmtraktes, der Leber/Galle und der Bauchspeicheldrüse.

Zu uns kommen Patienten mit Sodbrennen (Refluxbeschwerden), Oberbauchschmerzen, unklaren Leberwerterhöhungen, Hepatitis, chronischen Durchfällen, Unterbauchschmerzen, „Blähbauch“ und Blutverlusten im Magen‐Darmtrakt.

Außerdem führen wir Vorsorgekoloskopien und Nachuntersuchungen nach Operationen des Magens und des Dickdarmes (z.B. nach Darmkrebsoperation) durch.

Die Behandlung erfolgt immer in enger Absprache und Kooperation mit Ihrem Hausarzt. Durch die langjährige Tätigkeit des Praxisinhabers in der Region bestehen im Bedarfsfall gute Kontakte zu den umliegenden Krankenhäusern.

Die Praxis ist im Ärztezentrum Düren gelegen, so daß zum Beispiel Röntgenuntersuchungen/CT/MRT zeitnah erfolgen können.

Praxiszeiten

Zur Vermeidung von längeren Wartezeiten benutzen Sie bitte das Formular zur Terminanfrage.

Montag : 08.00 – 12.00 u. 14.00 – 17.00

Dienstag : 08.00 – 12.00 u. 14.00 – 17.00

Mittwoch : 08.00 – 12.00

Donnerstag : 08.00 – 12.00 u. 14.00 – 17.00

Freitag : 08.00 – 12.00

Und nach Vereinbarung.

Bauchpraxis Georg Schmitz

Herzlich Willkommen

Georg Schmitz, Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

Wir beschäftigen uns schwerpunktmäßig mit dem Erkennen und der Behandlung von Krankheiten des Magen‐Darmtraktes, der Leber/Galle und der Bauchspeicheldrüse.

Zu uns kommen Patienten mit Sodbrennen (Refluxbeschwerden), Oberbauchschmerzen, unklaren Leberwerterhöhungen, Hepatitis, chronischen Durchfällen, Unterbauchschmerzen, „Blähbauch“ und Blutverlusten im Magen‐Darmtrakt.

Außerdem führen wir Vorsorgekoloskopien und Nachuntersuchungen nach Operationen des Magens und des Dickdarmes (z.B. nach Darmkrebsoperation) durch.

Die Behandlung erfolgt immer in enger Absprache und Kooperation mit Ihrem Hausarzt. Durch die langjährige Tätigkeit des Praxisinhabers in der Region bestehen im Bedarfsfall gute Kontakte zu den umliegenden Krankenhäusern.

Die Praxis ist im Ärztezentrum Düren gelegen, so daß zum Beispiel Röntgenuntersuchungen/CT/MRT zeitnah erfolgen können.

Urlaubsvertretung

Die Praxis ist vom 16.07. bis 07.08.2022 geschlossen.

Die Vertretung übernimmt

Praxis Dr. Kinkel

Tivolistraße 26

52349 Düren

Tel. 02421-45816

Bauchpraxis Schmitz

Leistungsübersicht

FACHARZTPRAXIS FÜR INNERE MEDIZIN UND GASTROENTEROLOGIE

R

Magenspiegelung (Gastroskopie)

Bei der Untersuchung wird ein dünnes Endoskop unter Sicht über die Mundhöhle in die Speiseröhre eingeführt und anschließend in den Magen und den Zwölffingerdarm vorgeschoben.

R

Helicobacter-C13-Atemtest

Mit diesem Atemtest kann überprüft werden, ob im Magen eine Infektion mit dem Keim Helicobacter pylori vorliegt.
R

Darmspiegelung (Koloskopie)

Bei der Untersuchung wird ein dünnes (ca. 1cm) Endoskop in den Enddarm eingeführt. Zum Einsatz kommt eine moderne Endoskopieanlage mit hochauflösender Bildtechnik (HD-TV).
R

Vorsorge‐Darmspiegelung

Seit einigen Jahren ist die Darmspiegelung Bestandteil des Programms zur Vorsorge und Früherkennung des Darmkrebses.
R

Terminerinnerung (Recall)

Wird bei einer Darmspiegelung ein Polyp festgestellt und entfernt, lege ich nach Eingang der feingeweblichen Untersuchung entsprechend den aktuell gültigen Richtlinien fest, wann die nächste Kontrolle stattfinden sollte.
R

Sedierung / Schlafspritze

Hierunter versteht man die intravenöse Verabreichung eines Medikamentes (in der Regel Propofol®), um die schmerzfreie Durchführung einer Darmspiegelung zu ermöglichen, bei der Durchführung einer Magenspiegelung zur Unterdrückung eines starken Würgereizes.
R

Enddarmspiegelung (Rektosigmoidoskopie)

Bei der Untersuchung wird ein dünnes (ca. 1 cm) Endoskop in den Enddarm eingeführt und dann unter Sicht und vorsichtiger Gabe von Luft bis in den absteigenden Teil des Dickdarmes (Colon descendens bzw. Sigma) vorgeschoben.
R

Ultraschall der Bauchorgane

Die Ultraschalluntersuchung ist eine risikofreie Methode, bei der die inneren Organe des Bauchraumes (Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, Nieren, Darm) untersucht werden.
R

H2‐Atemtest

Diese Untersuchung dient zum Beispiel der Erkennung einer Milchzucker‐ oder Fruchtzuckerunverträglichkeit (Laktose‐, Fructoseintoleranz).

R

Sprechstunde und medikamentöse Behandlung

Nicht nur die Erkennung, sondern auch die langfristige Betreuung und medikamentöse Behandlung von Patienten mit chronischen Darmerkrankungen zählen zu unserem Leistungsangebot.
R

Kapselendoskopie

Seit einigen Jahren kann auch der Dünndarm endoskopisch untersucht werden. Eine der zur Verfügung stehenden Methoden ist die Dünndarmkapsel. Dabei schluckt der Patient eine 26 × 11 mm große Kapsel.