RocketTheme Joomla Templates
     

Diese Untersuchung dient zum Beispiel der Erkennung einer Milchzucker‐ oder Fruchtzuckerunverträglichkeit (Laktose‐, Fructoseintoleranz). Bei den betroffenen Patienten führt ein Mangel an speziellen Enzymen dazu, dass bestimmte Zuckermoleküle erst im Dickdarm von Bakterien verarbeitet werden. Bei dieser Gärungsreaktion entstehen Kohlendioxid und Wasserstoff (H2), es kommt zu Beschwerden wie Durchfällen, vermehrten Blähungen und Bauchschmerzen. Nach der Einnahme einer entsprechenden Testsubstanz wird über einen Zeitraum von 2‐3 h regelmäßig die Wasserstoffkonzentration in der Atemluft gemessen.

Weiterhin kann mit diesem Testverfahren eine bakterielle Fehlbesiedelung im Dünndarm überprüft werden. Die Untersuchung ist einfach durchzuführen und für den Patienten nicht belastend.

Anschrift

Bauchpraxis Georg Schmitz
Kreuzstr. 11
52351 Düren

Tel.: ( 0 24 21 ) 1 44 00
Fax: ( 0 24 21 ) 1 66 83

E‐Mail:  info@bauchpraxis‐schmitz.de
Internet: www.bauchpraxis‐schmitz.de

Praxiszeiten

Montag bis Freitag:
08.00 - 12.00 Uhr

Montag, Dienstag, Donnerstag:
14.00 - 17.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Login