RocketTheme Joomla Templates
     

Durch den Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre kann es zu einer Entzündung im unteren Abschnitt der Speiseröhre kommen. In vielen Fällen wird dies durch eine Störung des Verschlussmechanismusses zwischen der Speiseröhre und dem Magen verursacht (axiale Hiatushernie," Zwerchfellbruch "). Die Patienten verspüren unterschiedliche Symptome, angefangen von typischem Sodbrennen über unspezifische Schmerzen im Brustbereich oder Oberbauch bis hin zu unklarem Reizhusten oder asthmatischen Beschwerden. Wird die Entzündung nicht behandelt, kann es zu regelrechten Geschwüren kommen, auch narbige Einengungen oder sogar Krebserkrankungen der Speiseröhre können die Folge sein. 

Die Behandlung erfolgt heutzutage mit modernen Medikamenten, die die Säureproduktion des Magens blockieren. Dadurch werden die meisten Patienten beschwerdefrei. Eine weitere Therapiemöglichkeit ist die operative Wiederherstellung des defekten Verschlussmechanismusses.

Anschrift

Bauchpraxis Georg Schmitz
Kreuzstr. 11
52351 Düren

Tel.: ( 0 24 21 ) 1 44 00
Fax: ( 0 24 21 ) 1 66 83

E‐Mail:  info@bauchpraxis‐schmitz.de
Internet: www.bauchpraxis‐schmitz.de

Praxiszeiten

Montag bis Freitag:
08.00 - 12.00 Uhr

Montag, Dienstag, Donnerstag:
14.00 - 17.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Login